Druckdienstleister für Rechnungsversand 'systemrelevant' - News - OpenGraph-Bild

Rechnungen auch zu COVID-19-Zeiten sicher versenden

Unser Druckpartner SPS wurde von der Bundesnetzagentur als ‚systemrelevant‘ eingestuft!

Dadurch können unsere Kunden auch aus dem Home-Office weiterhin Ihre Rechnungen gedruckt per Post versenden und dadurch Ihre Liquidität sichern!

In Kooperation mit der SPS als Druckpartner – unterstützen wir Sie beim Versand von Rechnungen an Ihre Kunden.

Viele von Ihnen arbeiten derzeit aus dem Home-Office und müssen sich zum Teil neu organisieren, um die Firmenabläufe zu sichern. Dazu gehört auch die Herausforderung aus dem Home-Office den Versand von Rechnungen sicherzustellen.

Unser Druckpartner SPS, mit dem Druckzentrum in Dettingen bei Stuttgart, wurde von der Bundesnetzagentur als ‚systemrelevant‘ eingestuft. Die SPS ist laut Meldung der Bundesnetzagentur vom 23. März 2020 ein „registriertes Unternehmen, das an der Erbringung von aufrechtzuerhaltenden Postdienstleistungen nach dem Post- und Telekommunikationssicherstellungsgesetz mitwirkt.“

So können wir auch bei einer evtl. Verschärfung der COVID-19-Maßnahmen den Druck Ihrer Rechnungen durch die SPS und die direkte Übergabe an die DPAG weiter sicherstellen. Auch die Deutsche Post AG arbeitet unermüdlich um ihrerseits die Zustellung soweit möglich aufrechtzuerhalten.

Liquidität sichern durch zuverlässigen Rechnungsversand per Belegdruck oder eRechnung!

Besonders in Zeiten von COVID-19 ist es wichtig auch aus dem Home-Office weiterhin alle Rechnungen zuverlässig an Kunden versenden zu können. Das bildet die Basis zur Sicherung der Liquidität.

Weitere Informationen zum Versand von Belegen über XimantiX direkt aus Ihrem ERP-System finden Sie auf unserer Seite rund um den Belegausgang.

Wenn Sie schnelle Unterstützung benötigen, um kurzfristig Ihren Rechnungsversand umzustellen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem gute Gesundheit für Sie und Ihr Unternehmen!

Ihr XimantiX Team